Die Murmelhöhle Teil 1001

3. Oktober 2014


Da wo Murmel haust, ist wirklich der Himmel. Ein wahres Schlaraffenland. Ich höre immer wieder Murmels Großeltern sagen (sowohl meine Eltern und auch die Eltern vom Herzmann) : "Man, wenn wir früher sowas gehabt hätten" ... "schade, das es das nicht schon vor 30 Jahren gegeben hat ..."
Stimmt! Ich hätte mich auch über das ein oder andere Spielzeug gefreut. Nun sitze ich eben mit meinen fasst 33 Jahren auf dem Sternenteppich und spiele mit Duplo und muss teilweise das Kind zum mitbauen animieren, weil das so gar keine Lust auf Mamas Stein-auf-Stein-Kunst hat. *hust*

Lassen wir das. Peter Pan Syndrom und so.

Es ist viel neues ins Murmelzimmer eingezogen und ich möchte das mit euch teilen. Einen kleinen Einblick zeige ich euch auch noch, aber auch hier nur ein Teil. Man muss ja auch Raum für Fantasie haben, gell? ;)




Bitte was liegt näher, als ein Teppich mit Sternen? Die liebt das kleine Mädchen ja abgöttisch. Als der Teppich geliefert und ausgerollt wurde, sprang und hüpfte sie wie verrückt und rief immer wieder: "Sterne! Mama! Sterne!"
Dann holte sie sich all ihre Laura Stern Bücher und legte sich auf den Bauch und fing an zu lesen. Alles richtig gemacht Mama und ich klopfte mir mal wieder selbst auf die Schulter. Der Sternenteppich ist wirklich ein Traum und auf den war ich schon so lange scharf - er hatte aber aufgrund der Größe nicht ins kleine Kinderzimmer gepasst. Dafür aber jetzt!







Die Wandgestaltung ist so gut wie abgeschlossen. Ich wollte die Wände bewusst nicht so zuklatschen, das kann leicht zuviel und erdrückend wirken. 




Die Wandfarbe bleibt vorerst noch weiß. So kann man doch mehr mit den Farben spielen. Dennoch finde ich es insgesamt dezent Mädchenhaft. Zu kitschig darf es dann doch nicht sein. Wie gesagt, das ein oder andere fehlt noch, zb mehr Verstauungsmöglichkeiten, ein größeres Bücherregal. Aber alles mit der Zeit und ihr werdet immer mal wieder in die Murmelhöhle rein schauen dürfen. Ach ja - ich hatte das Zimmer für die Fotos mal eben schnell aufgeräumt und den Mann + Kind ins Nebenzimmer "geschickt". Als ich laut FERTIG! gerufen habe, kam Murmel angerannt und räumte wie auf Knopfdruck all ihre Kisten aus, schob ihre kleinen Stühle umher und schmiss mit Konfetti. 

In diesem Sinne, habt noch einen schönen Abend :)




Sternenteppich: Lorena Canals - Fantasyroom
Liebellensitzkissen: Win Green - Flairie

Kommentare :

  1. Wunder- wunderschönes Mädchenzimmer! Mit dem Teppich liebäugel ich auch schon so lange! Er ist wirklich traumhaft schön! Die Wandgestaltung finde ich toll, besonders die Kiste für die Pferdchen! Ich mag es auch lieber weiß, denn wie du sagst, kann man damit viel mehr variieren! Das Zimmer ist wirklich sehr schön geworden!

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das Zimmer ist sooo toll geworden - zart, verspielt, verträumt - einfach zauberhaft! <3 <3
    Die Bilderecke ist wunderschön geworden!
    Ich liebe die Mischung aus Holz, weiß und rosa.
    Und die Pooonys aus meiner Kindheit!! *-* Darf ich fragen, wo ihr die her habt? :)
    Liebst, Anne

    AntwortenLöschen
  3. So ein schönes Zimmer! Hast Du toll hergerichtet.

    AntwortenLöschen

Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht. Über alle anderen Kommentare freue ich mich sehr, vielen Dank ♥

Proudly designed by | mlekoshiPlayground |