about Kissen und so.

20. Februar 2014

Ich habe ein Faible für Kissen. Ein großes Faible. Ich weiss auch nicht, woher das so plötzlich kommt. Auf einmal war es da. Es hat sich über Nacht eingeschlichen ... als es so richtig kalt wurde .. zur Winterzeit hin. Wenn es früher dunkler wird ... wenn diese Kuschelzeit beginnt. Da hab ich es mir mit Murmel und dem Herzmann immer gemütlich gemacht und mit ganz viel Kissen. Nun beginnt der Frühling, die Vögel zwitschern morgens schon und es ist um 6 Uhr hell. Das Kuschelkissenfaible ist nach wie vor da und meinetwegen darf es bleiben. Man braucht Kissen ja nicht nur in der Winterzeit. Genauso wie Tee. Den trinke ich auch gerne im Frühling. Morgens. Im Bett. Seite an Seite mit Murmel. Und dabei Wimmelbücher lesen. Genauso beginnt mein Tag. Ich liebe es.






Kissen & kleiner Porzellan Krug - Geliebtes Zuhause 

Kommentare :

  1. Guten Morgen....
    ja, Kissen kann man nie genug haben, egal ob Sommer oder Winter :)
    Auch draussen kann man sich ja hinkuscheln oder seinen Po auf auf einem Kissen im Gras betten um sich von der Sonne die Nase kitzeln zu lassen :)

    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Fotos =) Die Vorliebe für Kissen kann ich seeeehr gut nachvollziehen. Es gibt echt nix Besseres, als sich an doofen Wettertagen gemütlich ins Bett oder auf die Couch zu kuscheln und das auch noch mit tollen Kissen :)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu du Liebe

    Das mit den Kissen ist ganz normal (nur komisch, dass bei dir länger gedauert hat,hihi) - ich habe soooo viele davon, weiss nicht mehr wohin damit! Deines ist richtig schön!

    Liebster Gruss
    Taminchen

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa Kissen sind super. Ich such auch ständig neue Kissen für die Wohnung. Selbst verschenken tu ich Kissen gerne :D Ich liebe, liebe, liebe Deine Bilder!

    AntwortenLöschen
  5. Hört sich nach einem gemütlichen Morgenritual an. :)
    Schöne Fotos! Die Füßchen..<3 ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Kissen sind aber auch was feines :) Tolle Bilder.

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Kissen auch. Schon immer. :) Kann deine Liebe gut verstehen :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin grade auf deinen Blog gestoßen und bin total begeistert. Ich habe jeden Post gelesen :)
    Ich beginne im September eine duale Ausbildung zur Hebamme und vor ein paar Monaten habe ich ein langes Praktikum im Kreißsaal gemacht...besonders dein Geburtsbericht hat mich emotional berührt. Ich selber habe noch keine Kinder (bin ja auch erst 22 Jahre jung) aber ich fand es so beeindruckend, wie die Frauen viele Stunden mit wahnsinnigen Schmerzen aushalten und kaum noch können und sobald sie das Kind in den Armen halten oder es auf den Bauch gelegt wird, ist der Schmerz vergessen. Ich behaupte einfach mal, ich darf den schönsten Beruf der Welt lernen und ich freue mich schon so sehr darauf. Ich wünsche dir und deiner kleinen Sophie alles gute für die Zukunft <3

    Liebe Grüße, Sarah
    Himbeer-Traum
    <3

    AntwortenLöschen
  9. hey du liebe,
    danke für diese wundervollen worte <3
    ja, die schmerzen sind wahnsinnig, das man denkt - man stirbt - sekunden später ist aber alles vergessen. ein unglaubliches gefühl :)

    dir auch alles liebe,
    nadine

    AntwortenLöschen

Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht. Über alle anderen Kommentare freue ich mich sehr, vielen Dank ♥

Proudly designed by | mlekoshiPlayground |