Bananen-Muffins

20. Oktober 2013

Es ist wieder mal Zeit für ein weiteres, kleines - aber feines Backrezept. Diesmal für Murmelkinder. Bananen-Muffins. Hier liegen immer viel zu viele braun gewordene Bananen rum und keiner mag sie mehr essen. Dabei kann man mit dem gelben Obst so leckeres zaubern. Also - ihr braucht für ca. 12 Muffins:



3-4 große Bananen (je reifer sie sind, desto süßer werden die Muffins)
2 Eier
75g Dinkelmehl
75g Weizenmehl
60g Butter





Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze schonmal vorheizen. Die Bananen zerkleinern und in der Rührschüssel mit dem Mixer verrühren, bis sie einen Brei ergeben. Die Eier und Butter hinzugeben und das Mehl unterrühren. 




Den Teig in die Muffinformen geben (vorher einfetten oder Silikonformen nehmen) und ca. 15 Minuten backen. Bevor ihr die Muffins aus dem Ofen holt, lass sie etwas ruhen.




Fertig! Geht superschnell und schmeckt auch. Man kann auch noch Zimt dazu geben oder Schokostückchen unterrühren. Murmel liebt die Bananenmuffins. Unbedingt ausprobieren und für Backmuffel oder Anfänger (wie ich *hust*)  ideal! ;-)

Kommentare :

  1. yammi! Ich muss auch mal wieder backen =)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die sind echt lecker. Hab das Rezept auch. Ich gebe aber noch Backpulver dazu, dann gehen sie besser auf und sehen muffiger aus :) Und ein Schwupps Selters, dann wirds fluffiger.

    AntwortenLöschen
  3. Muss ich das nächste mal, wenn hier wieder mal braune Bananen liegen unbedingt ausprobieren. Lg Bibi

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag auch gar keine braunen Bananen, am liebsten esse ich sie, wenn sie grünlich sind :D Da werde ich das Rezept mal ausprobieren, ist bestimmt auch für sehr große Murmelkinder lecker.

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt super lecker! Hah! Morgen oder übermorgen wollte ich eh backen. Und Bananen hab ich auch. Ich könnte ja.... :) Werde berichten!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Lecker, werde ich auch mal ausprobieren! ;) Danke für das Rezept!
    Als nächstes steht allerdings Nusskuchen an.
    Backtage mit der Tochter - ich liebe sie! :D
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hört sich super an, gerade mit Zimt schmeckt das bestimmt köstlich! Ich mag Rührteig mit Banane immer sehr gerne, weil dadurch der Teig so besonders saftig und frisch wird! :)
    Ganz liebe Grüße!
    Alessa

    AntwortenLöschen

Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht. Über alle anderen Kommentare freue ich mich sehr, vielen Dank ♥

Proudly designed by | mlekoshiPlayground |