Sonnenwochenende

5. August 2013

Und schon wieder ist ein Wochenende rum. Und wir haben jetzt August. Nächsten Monat beginnt (endlich) der Herbst. Und mein Septemberkind wird ein Jahr alt. Es muss noch soviel organisiert werden. Aber noch ein bisschen Zeit hab ich. Murmel tut sich nach wie vor schwer mit dem einschlafen abends. Ich hab sie ja immer im laufen gestillt - solange, bis sie eingeschlafen war und das ging eigentlich recht schnell. Seit zwei Tagen wehrt sie sich dagegen mit Händen und Füßen. Also lege ich sie zu uns ins Bett (sie schläft ja eh mit uns im Bett) und es wird sofort gekuschelt. Zwar macht Murmel dann Faxen - aber sie legt sich dann hin und schläft ganz dicht an meiner Brust ein. Das ist also wieder eine Veränderung. Typisch wieder am Schubende. Es ist wirklich so interessant das zu beobachten. Ganz am Anfang hat Murmel immer auf meinem Bauch geschlafen - ganz lange Zeit. Irgendwann wollte sie das nicht mehr und ich hab sie dann zum schlafen in unser Bett gelegt. Sie zeigt mir genau, was sie nicht mag und ich kann dann reagieren. Ich lerne soviel. Man wächst mit seinem Kind. Wächst teilweise über sich hinaus. Hat soviel Kraft und wundert sich, woher die plötzlich kommt. Ja, wir Mamas sind so voller Energie - wir können wahrhaftig Berge versetzen. Samstag waren nochmal tropische 34 Grad und ich hab nicht viel gemacht mit Murmel. Die meiste Zeit hat sie im Wasser verbracht. Auch etwas, was ich nie geglaubt hab - am Anfang hat sie baden gehasst - es wurde jedesmal geweint. Einige von euch können sich vielleicht noch dran erinnern. Inzwischen wird baden geliebt und sobald in die kleine Murmelwanne Wasser eingelassen wird, kreischt das kleine Mädchen voller Aufregung. Tagsüber waren hier in der Dachgeschosswohnung weit über 40 Grad. Ich hab dann ein Spucktuch nass gemacht und es der Murmel umgehangen. Fand sie super ...






Ich habe eine Cola getrunken, die mir Annika mitgebracht hatte. Eigentlich mag ich die braune Brause gar nicht, aber im Sommer ist sie dann doch schon mal ganz lecker ...






Gestern waren wir dann noch früh unterwegs - es war wieder Flohmarktzeit. Dieses mal war nicht soviel los, aber dennoch haben wir super Schnäppchen gemacht. Ein Puzzle, ein Heidi Buch und ein Fühlbuch, was sehr geliebt wird ...





Murmel fand den Flohmarkt wieder kacke, so das ich ununterbrochen den Clown spielen musste. Aber für mein kleines Mädchen mache ich das gerne. Ich freu mich jetzt schon auf den nächsten Flohmarkt - es macht richtig süchtig! Leider bleibt kaum Zeit, nach anderem Kram zu stöbern - ich suche zb alte Bilderrahmen, so richtig Antik - denn ich gucke nur nach Kindersachen und wenn Murmel dann nörgelt, muss es noch schneller gehen. Sehr zur Freude vom Herzmann übrigens, der ja - wie alle Männer - Schnellshopper ist. *hust*

So ihr Lieben und heute ist der große Übergabetermin für die Nonomo im Krankenhaus. Für alle die, die es vielleicht nicht mitbekommen hatten - ich musste meinen Fotowettbewerb abbrechen, weil einige Leser Bilder aus dem Netz geklaut haben. Nonomo bot mir dann an, eine Wiege zu spenden und das tu ich natürlich gerne. Es ist eine Herzensangelegenheit und heute ist es soweit. Die Nonomo geht an das Krankenhaus, wo Murmel geboren wurde. Alles über die Übergabe, Bilder, Infos usw wird es dann hier auf dem Blog geben. Ich freu mich sehr! Bis dahin wünsche ich euch schon mal einen guten Start in die neue Woche 

Kommentare :

  1. Ja, es ist toll, dass die Kleinen genau zeigen, was sie wollen. Mama muss nur offen dafür sein. Ich kann mich noch gut an die Posts erinnern, in denen du über Murmels Abneigung gegen das Baden berichtet hast. Es freut mich sehr, dass sich das Blatt gedreht hat. Planschen ist nämlich super und macht glücklich! :) Die Idee mit dem Spucktuch ist übrigens echt klasse! Probiere ich auch mal aus, sollten die Temperaturen wieder so ansteigen.

    BIn gespannt auf deinen Bericht über die Spendenaktion!

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Puuuh, ich hatte auch mal eine Dachgeschosswohnung, ich kann euch also gut nachempfinden. :/
    Wir haben hier 30°C und uns jetzt einen Ventilator gekauft.
    Eure Flohmarkt Ausbeute ist toll! :)
    Darf ich dich noch einmal nach dem TOLLEN Nagellack fragen, also wo der her ist? :D :P
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das mit dem Flohmarkt ist es bei uns genau so :) Es freut mich, dass Nonomo an ein Krankenhaus geht. Das ist immer eine gute Idee :) Nur 40 Grad in der Wohnung, das ist heftig! Jedoch soll langsam Abkühlung kommen.

    Schöne Grüße
    momscam

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das Fühlbuch haben wir auch und so eine Coke steht bei mir in der Vitrine. Finde ich unglaublich lustig! =)

    GLG und euch einen wunderschönen Start in die neue Woche!

    Mari =)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nadine, die Idee mit der Spende finde ich super! Ich habe selbst lange auf einer Entbindungsstation gearbeitet, und oft haben wir für unruhige Kinder solche "Hängematten" aus Laken selbst gebastelt ;)... Meine Lotti wird einen Tag nach der Murmel auch 1! Das ging viel zu schnell, zumal sie mein letztes Baby ist! Ich gucke immer gerne Deine "Lieblinge", denn ein Geschenk habe ich bislang auch noch nicht. LG Rieke

    AntwortenLöschen
  6. Freue mich schon auf die Fotos der Übergabe.
    DAS war wirklich eine tolle und faire Idee.... Finde ich super.
    Schöne Flohmarktausbeute.
    Wir waren auch gestern los :)
    Haben auch paar schnapper gemacht - aber Linus fand es auch nich so super :-D
    Is aber auch zu warm ;-)


    Viele grüße süße

    AntwortenLöschen
  7. Was? Manche Leute klauen da echt die Bilder?? Sachen gibt s!
    Super, dass Du sie jetzt spendest! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber hab ich auch grade große "jetzt echt?"-Glubschaugen gemacht! Erschreckend sowas

      Löschen
  8. Und was für ein Zopf sie schon hat! :-D

    Liebe Grüße,
    papillionis

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin durch Instagram auf dich aufmerksam geworden und total begeistert!!! Wirklich!!! Was für ein schöner Blog ... das wird meine MUSS Lektüre!!!
    Liebe Grüßle, Kati

    AntwortenLöschen
  10. Heidi ist toll ♥ Hab ich als Kind damals auch immer gesehen :)

    AntwortenLöschen
  11. Ujj, wie wunderbar, dass sie inzwischen baden liebt! Heidi ist toll, ich wollte als Kind dann immer Bergurlaub :D Schade, dass der Fotowettbewerb so ausgegangen ist, aber super für's Krankenhaus.

    AntwortenLöschen

Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht. Über alle anderen Kommentare freue ich mich sehr, vielen Dank ♥

Proudly designed by | mlekoshiPlayground |