Murmel, lass dein Haar herunter!

7. Juni 2013

Ist es nicht schön, mit der Sonne geweckt zu werden? Da bekommt man gleich so gute Laune und da macht auch der Blick auf die Uhr, nachdem der Murmelwecker kräftig klingelte, gar nix aus. Die Uhr zeigte 4:53 Uhr an. Joa, nicht grad menschlich, aber was solls. Murmel tut sich z.Zt. mit dem einschlafen abends so schwer. Gestern war es 20:30 Uhr und da war ich echt froh. Die anderen Tage war es 22 Uhr, als das Kind dann endlich schlief. Warum das jetzt so ist? Keine Ahnung. Hoffentlich nur eine Phase, denn 22 Uhr ist definitiv zu spät. Die letzten Tage waren richtig warm und wir waren viel draussen. Ich hab mit Murmel so gut es ging die Sonne gemieden, aber ich hab trotzdem eine Sonnenallergie. Jeden Sommer dasselbe. Ich bin so gar kein Sonnentyp und werde auch schwer braun. Will ich auch gar nicht. Also halte ich mich meist im Schatten auf und trotzdem hab ich eine Sonnenallergie. Da kann man mal sehen, wie stark die Sonne schon ist und das auch der Schatten nicht schützt. Murmel hatte aber lange, leichte Kleidung an und mit Sonnencreme war sie auch noch eingecremt. Was ich bei mir natürlich vergessen hab. Schuld eigene! Zuhause habe ich dann wieder mal festgestellt, was für wunderschönes Haar mein kleines Mädchen doch hat ...




Jeden Tag kämmen wir ihre Haare und machen eine kleine Haarspange rein. Und Haarspangen hat das Kind schon mehr als das Muttertier ...




Murmels Haar ist so facettenreich. Es sieht aus, als hätte sie Strähnchen. Die Spitzen sind schwarz, denn die Farbe hatte sie bei der Geburt und mit der Zeit ist sie immer heller geworden. Gold. Schimmernd.




Sie macht Rapunzel ernsthaft Konkurenz. Die Haare sind schon so lang, zu Murmels ersten Geburtstag kann ich ihr einen Zopf machen. Nur noch knapp 3 Monate, dann ist es so weit. Der große Tag. Die Zeit. Sie rennt. Aber nun wollen wir erstmal den Sommer begrüßen, denn der hat ja endlich begonnen!

Wie ihr auf Facebook lesen konntet, bin ich jetzt stolze Besitzerin eines Slings. Eine Manduca ist noch auf dem Weg. Ich mag gerne beides ausprobieren und werde meine Erfahrungen hier auf den Blog schreiben. Ich freu mich drauf und bin gespannt, wie Murmel das tragen finden wird.

Und jetzt wünsche ich euch schonmal ein tolles Wochenende ♥

Kommentare :

  1. Morgen!

    Wahnsinn, ernsthaft, unsere Kinder sind gleich alt, also deine Murmel ist 1 Tag älter :P Wir hatten mega viele Haare ganz lange und nun sind sie fort... aber sie kommen wieder!!! Ich freu mich auch schon Louisa endlich die Haare zu machen!!!! ;)

    Und du hast eine Sonnenallergie? Wie macht die sich bemerkbar? Bekommst du Ausschlag oder sind es so Symptome wie bei einem Sonnenstich? Was es nicht alles gibt. Ich werde aber auch nicht braun und brauche es auch nicht! :)

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu liebe bianca,

      nee ein sonnenstich ist ja was ganz anderes. das hatte ich noch nie ;)

      eine sonnenallergie äußert sich durch juckenden ausschlag. vorzugsweise an den armen und auf der brust. zumindest bei mir. da hilft nur kühlen. nach 1-2 tagen ist das aber schon vorbei. es ist immer nur das erste mal, wenn die sonne die nackte haut küsst, sozusagen ;)

      lg nadine

      Löschen
  2. Wünsch dir auch ein schönes WE, genießt die Sonne

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen :)
    Jaaa, es ist toll, wenn die Sonnenstrahlen durch die Schlitze des Rollos blitzen. Ich liebe das.
    Die Murmel hat wirklich ganz tolle Haare und ich bin gespannt, wie sie zum ersten Geburtstag sind ;)
    Wir werden uns gleich auf den Weg ins Freibad machen :)
    Wünsche euch einen schönen Tag ♥

    AntwortenLöschen
  4. Gegen Sonnenallergie hilft mir immer Betacarotin. Das nehme ich ab Mai des Jahres ein um im Sommer dann keine Probleme zu haben. Hatte das mal ne Weile ganz schlimm im Urlaub, am ganzen Körper jucken und Pusteln :(
    Die Fotos von deiner Murmel sind so süß!!! ♥
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Nadine,
    auch ich habe immer mit der blöden Sonnenallergie zukämpfen.
    Ich bin ein heller nordischer Typ: blonde Haare, blaue Augen, helle Haut, Sommersprossen.
    Und leider auch immer Sonnenallergie.
    Seit einigen Jahren hab ich die aber in den Griff bekommen.
    Die klassische Sonnenallergie (auch Mallorca-Akne genannt), also dieser nicht schöne und oft juckende Ausschlag (meist am Dekolté) entsteht, weil die Sonne mit den Pflegeprodukten auf der Haut reagiert.
    Ich nehme nur noch unparfümiertes Zeug (Duschgel, Bodylotion, Sonnencreme)
    Auf vielen Sonnencreme findet man "ohne Emulgatoren, ohne Konservierungsstoffe, ohne Parfüm, ohne..." (z.B. die von Dm "Sensitiv med"). Die haben dann auch einen mineralischen UV-Schutz und keinen chemischen. NACHTEIL: sie sind weißlich auf der Haut.
    Seit dem ich darauf achte, hab ich nix mehr!
    Ich war sogar auf Kreta pustel. und juckfrei
    Das ist so befreiend!
    Wichtig ist eben, nicht nur bei der Sonnencreme drauf zu schauen, sondern auch bei Duschgel.

    Vielleicht hilft es dir ja auch!

    Gruß,
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Oh so schöne Haare. Unsere Amelie hatte auch ganz dunkle Haare bei der Geburt und dann mit ca 1 Jahr auch dunkle Spitzen und oben war sie hell. :) Und nun nach 2 Jahren ist sie fast ganz weissblond... Wir machen auch Zöpfchen und alles was man so machen kann. Sie sehen da noch süßer aus als sie eh schon sind. ;)

    Lg Kerstin

    http://ourbavarianwedding.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Sie hat so schöne Haare und all die netten Klammern!!

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich liebe den Wuschelkopf deiner Maus. <3
    Und wenn ihr in Laboe seid (neben "Stein" unser Lieblingsstrand, weil sehr lebhaft dort), dann SOFORT melden. =)

    GLG Mari

    AntwortenLöschen
  9. Ich staune immer wieder über die waaaaaahnsinns Mähne von der süßen Murmel! Sie hat fast mehr Haare auf dem Kopf als ich!!

    Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön! Ich warte hier immer noch auf den Tag an dem wir endlich die erste Spange benutzen können.

    AntwortenLöschen
  11. Oui, deine Kleine ist echt süüs!! Und ihre Haarfarbe ist echt was ganz besonderes. Super schööön! Alles Liebe Sophie

    AntwortenLöschen
  12. Hihi, dass wäre das einzige was mir bei einem Jungen fehlt... (Wunschgeschlecht war ja Junge), aber die Haare schön zu machen :-) das wird da nicht so klappen.

    AntwortenLöschen
  13. sie hat wirklich tolle haare, wir haben gestern, mit 5 1/2 monaten auch den ersten zopf machen können. allerdings sind marthas haare nivht mehr so dicht, die schwarzen geburtshaare fallen nach und nach aus, aber die blonden wachsen zum glück schneller nach :-)

    AntwortenLöschen

Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht. Über alle anderen Kommentare freue ich mich sehr, vielen Dank ♥

Proudly designed by | mlekoshiPlayground |