Pimp my Lampenschirm

1. Februar 2013

Guten morgen ihr Lieben,

unser Lampenschirm ist fertig und ich liebe das Endresultat.
Dazu später mehr.

Ich habs verschrien - ich wusste es.
Das Kind war heute Nacht schon wieder um 1 Uhr putzmunter und wollte bespaßt werden.
Natürlich hab ich meiner Murmel den Wunsch erfüllt und so haben wir bis 3 Uhr Quatsch gemacht,
bis sie dann eingeschlafen ist und ich mit.
Durchschlafen?
Nie gehört.

Gestern hatten wir einen Termin bei unserem Pfarrer,
denn Murmels erstes, großes Fest steht an.
Ihre Taufe.
Im Mai wird sie statt finden und ich freu mich so drauf.
Alles zu organsieren - genau das ist meine Leidenschaft.
Das war schon im letzten Jahr so, als der Herzmann und ich geheiratet haben.
Es wird wunderbar.
Ich mag den Monat Mai - er ist die Tür zum Sommer - sag ich immer.
Ein Wonnemonat.

Murmel hat auf dem Weg zur Kirche im Kinderwagen geschlummert und hat dann,
während dem Gespräch, richtig Alarm gemacht.
Dazwischen gequatscht, mit dem Pfarrer gelacht und wenn man sie nicht beachtet hat,
wurde laut geschrien.
Auf dem Rückweg wurde dann wieder geschlummert.
Murmel hustet auch ein wenig.
Ich werde es beobachten und ggf. nochmal beim Kinderarzt vorbei schauen.

Ansonsten haben wir viel gekuschelt.
Mehr ist ja nicht drin - bei dem bescheidenen Wetter.

Also steht basteln an erster Stelle.
*Trommelwirbel*

Hier ist sie - Murmels gepimpte Lampe ...




Gut, ist jetzt nicht sooooviel gemacht worden, aber dennoch find ich sie toll.
Die Schmetterlinge kleben rundherum auf der Lampe.





So einen pinkfarbenen Vogel zu finden - im Winter - ist gar nicht so einfach.
Und bis zur Osterzeit dauert es ja noch ein wenig.
Ich bin aber dann fündig geworden und er passt perfekt zur Lampe und dem Rest.




Unten dran hängen dann noch solche Satin-Bänder.
Die Lampe ist genauso geworden, wie ich sie mir vorgestellt hab :)
Jetzt fehlt nur noch die Baustelle - Vorhang - und das Murmelzimmer ist fertig.
Da der Herzmann heute frei hat, werde ich ihn mal mit zum Möbelschweden schleifen.
Und jetzt ihr - was sagt ihr zur Murmel-Lampe?

Im übrigen findet man Melancholia nun auf Facebook.
Einige Leser möchten uns gerne folgen, sich aber nicht bei blogspot anmelden -
was ich auch irgendwo verstehen kann.
Ihr wisst ja - ich bin nicht so der Fan von der blauen Internet Plattform,
aber wenn ich ein paar von euch glücklich machen kann damit - dann mach ich das gerne.
Aber keine Angst - der Blog bleibt der Mittelpunkt ;)

Danke auch für eure süßen Mails.
So viele, liebe Worte, die mich jedesmal so glücklich machen.
Einige schreiben sogar, das sie durch unseren Blog Lust auf ein Kind haben.
Das ist so großartig und ich freue mich,
das ihr Melancholia genauso liebt wie ich und genau das macht das bloggen aus.
Die Liebe zum Blog und den Lesern :)

Habt noch einen schönen Tag ♥

Kommentare :

  1. Liebe Nadine,

    gestern Abend bin ich auf deinen hübschen Blog gestoßen. Deine Fotos und Erzählung finde ich klasse! Du hast einen neuen Fan ;)

    Der Lampenschirm ist dir auch sehr gut gelungen.

    Wir hatten einen Tag vor Heilig Abend Taufe. Der kleine Strampelmann hat fast die ganze Zeit geschrien, dabei ist er sonst aboslut kein Schreibaby. Trotzdem war es natürlich ein sehr sehr schöner Tag. Eine Taufe im Mai stelle ich mir großartig vor. Da kannst du deine Murmel fast schon sommerlich anziehen und musst sie nicht mehr so dick einpacken. Ach, wie ich mich auf den Frühling freue!

    Herzlichst
    die Katja

    AntwortenLöschen
  2. süß ist die lampe geworden :) ich hab auch so eine einfache papierlampe gepimpt vor einer weile. mit einer wimpelkette, da kuckt elli immer hoch. vielleicht ist deine ja für die murmel auch ein blickfang und so verfolgt die bänder und schmetterlinge.

    na dann bin ich mal gespannt was du für die taufe so organisierst. der mai ist ja auch wirklich taufmonat schlecht hin. ich weis noch im blumenladen wo ich gearbeitet habe waren im mai nur taufen. da kann man so schöne sachen mit pfingstrosen und vergissmeinnicht machen.

    ich wünsche euch ein schönes wochenende.

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön geworden, mir wärs nur zu viel rosa *duck* ;-)
    ich hab da so ne leichte rosa-phobie, da ich selber als kind komplett in rosa gestopft wurde. rosa tapete, rosa vorhänge, rosa klamotten, rosa schulranzen......... dabei wollte ich den blauen!
    aber wir nähern uns langsam wieder an, rosa und ich. zumindest als kombi schwarz-pink sehr schön ^^

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön. Das Kinderzimmer ist echt ein Mädchentraum :)

    Liebe Grüße
    Marika

    AntwortenLöschen
  5. Der lampenschirm sieht super schön aus!
    Ich kann es auch gar nicht erwarten bei der Großen endlich alles fertig zu dekorieren (im neuen Zimmer). Aber leider hat mein Mann immer noch mit seiner doofen Erkältung zu kämpfen und kann das Bett nicht fertig machen... Ich hoffe nächste Woche ist es endlich soweit und dann gibts auch wieder Bilder aufm Blog ;o)
    Mai ist ein Wunderschöner Monat (mein Geburtsmonat ;o) ) und eure Taufe wird bestimmt total schön werden!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  6. uuuh, mal wieder sehr schön :) Was man aus so einfachen Sachen alles machen kann ... Für meinen Geschmack wäre es auch ein bisschen zu viel rosa, aber nun gut :)

    AntwortenLöschen
  7. Supersüß einfach nur♥

    Ich glaube ich mach mir auch eine facebook Seite
    hmhmhm
    Weiß nur nicht, ob sich das lohnt...
    ach ich schau mal :))

    ♥♥

    AntwortenLöschen
  8. Süß ist die Lampe geworden.. Gerade die Woche hab ich auch ein paar Lampenschirme zum pimpen besellt.. Bei Lenilu.de da musst du auch mal stöbern gehn:).. Musste ich gleich an euch denken.. Schon komisch man ist sich eigendlich ganz fremd aber trotzdem denke ich oft an euch:) wenn ich süße rosa Sachen mit Rehlein sehe zum beispiel.. Oder jedes mal wenn ich bei dm einkaufe und die kleinen süßen Haarspängchen mit den Rehen sehe.. und und uuuund.. Viele liebe Grüße Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du bist süß ♥
      und ich freu mich, das du an uns denkst - auch wenn man sich nicht kennt.
      danke für die lieben zeilen ;)

      Löschen
  9. Tolle Lampe :)
    Ich überlege auch schon wieder, ob ich die Kinderzimmer umgestalten soll. Dabei sind wir doch erst vor einem halben Jahr umgezogen und alles wurde neu ;)
    Mai ist ein toller Monat. Da hab ich Geburtstag und wir haben am 18. geheiratet ;)
    Freu mich schon auf ein paar Eindrücke der Taufe.
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die Lampe ist so wuuunderhübsch geworden! :) Magst du mir die in grün für mein Schlafzimmer machen? :D Nee. Leider ist sie zu groß dafür. Wünsche euch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Silke :)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nadine, so ein wunderschöner Lampenschirm <3 Und ui..die Taufe. Das ist ein ganz besonderes Fest und ich erinnere mich noch zu gut an unsere beiden Taufen. Bin schon gespannt, wenn du irgendwann darüber berichtest. =) GLG Mari

    AntwortenLöschen
  12. ja, bin gelernte floristin :) alle sind immer so mega begeistert wenn man an den beruf denkt. aber leider ist der beruf mehr schein als sein. klar kann man darin auch voll und ganz aufgehen und es zu seinem traumberuf machen, aber das ist mit so viel stress und aufwand verbunden. und für was? morgens um 5 auf dem großmarkt und frische blumen kaufen, alles anschneiden und dekorieren im laden, undankbare kunden, die ganze schlepperei mit wasser oder alles rein uns raustragen, ständig verletzte hände, arbeiten bis in die nacht rein wenn großbestellungen oder adventszeiten sind. der kunde sieht das alles nicht was dahinter steckt und meint oft es sei eine selbstverständlichkeit das die blumen da stehen, bzw meckert noch rum das man nicht genug da hat.
    ganz zu schweigen vom verlustgeschäft, man handelt schließlich mit verderblicher ware.
    ach ja, ich könnt darüber stunden labern, aber es nützt ja nix.

    was bleibt ist die liebe zu blumen und die beratung vom kunden zu wichtigen anlässen wie hochzeiten, taufen usw. ich würde mich in der hinsicht als sehr kompetentz bezeichnen :)
    und eine gute floristin würde dir (jedenfalls für tischdeko - es sei denn die feier findet im freien statt) von flieder abraten. denk an die anderen gäste, manche finden das flieder stinkt und fänden es vielleicht nicht so toll wenn sie das riechen müssen während sie ihre hauptspeise essen.
    aber man kann sicherlich eine mischung aus verschiedenen blumen arrangieren.

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Lampe! Das Vögelchen habe ich auch und vielleicht kommt es auch ins Kaeferzimmer. Die Satinbaender an der Lampe machen echt viel aus. Sieht wirklich schön aus. Nur mit Schmetterlingen kann ich nicht sooo viel anfangen, obwohl meine Gruppe in der Kita (bin ja Erzieherin) Schmetterlingsgruppe heißt. Waere wohl was für dich, darfst dich und die Murmel gerne anmelden. :D

    Und ja, das ist typisch. Da laeuft etwas reibungslos und kaum dass man darüber berichtet, dreht sich das Blatt. Ich sag es dir... meine Nacht war auch... aeh.. anstrengend. ^^

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Waaaas, wirklich? ;) Hätt ich fei jetzt nicht gedacht :)

    AntwortenLöschen
  15. Soooo eine tolle Lampe! Schmetterlinge sind sowieso toll! Ich hatte mal eine ähnliche Überlegung Schmetterlinge an Soneas Decke zu befestigen. Ist dann aber irgendwie nix mehr draus geworden.

    Ich bin schon gespannt auf Mai und die Bilder von Murmels Taufe...Du machst da ganz sicherlich ein wunderbares Fest draus!

    Ich herz Euch...

    AntwortenLöschen
  16. das sieht in schwarz lila sicher auch klasse aus ;) habt ein schönes we

    AntwortenLöschen

Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht. Über alle anderen Kommentare freue ich mich sehr, vielen Dank ♥

Proudly designed by | mlekoshiPlayground |