Endlich: Traum Mobilé gefunden

13. Januar 2013

Guten Morgen ihr Lieben,

ein perfektes Mobilé, ist genauso schwer zu finden,
wie die perfekte Wickeltasche oder Vorhänge.
Lebensaufgabe quasi.
Und nach langem Suchen hab ich ES gefunden.
Dazu gleich mehr ...

Erstmal - vielen, vielen Dank für alle eure süßen Genesungswünsche hier und auch via email.
Ihr seid so lieb.
Es geht schon besser.
Das Fieber ist weg, aber ganz fit bin ich noch nicht.
Ich war gestern mit Murmel spazieren und mein Kreislauf wollte nicht mitmachen.
Die ganze Zeit über hab ich gebetet, nicht umzukippen -
eine Mama darf nicht umfallen, muss stark für ihr kleines sein!
Bin dann schnell wieder zurück gelaufen und hab mich dabei so über mich selbst geärgert,
weil Murmel grad eingeschlafen war und auch ihr frische Luft mal gut getan hätte.
Es blieb also bei einem zwanzig Minuten Spaziergang.
Vor dem Haus hab ich genau dann, wenn man's nicht gebrauchen kann,
die halbe Nachbarschaft + Hausmeister getroffen.
Jeder wollte dann in den Kinderwagen gucken und Murmel bestaunen.
Ich bin dann schnell hoch, hab Murmel ausgepackt und in ihr Bettchen gelegt.
Hab dann was getrunken und versucht mich zu beruhigen.
Ruhe und Ablenkung find ich meist in der Fotografie und so sind auch die Bilder von dem Mobilé entstanden.

Kinders, ich sag euch - mein Körper spielt völlig verrückt.
Ich habe auch soviel abgenommen.
Das kommt durchs stillen, denn ich esse vernünftig.
Nehme aber kein Gramm zu, es ist wie verhext.
Man achtet nicht mehr auf sich, sobald man Mama ist.
Nimmt Signale des Körpers nicht ernst,
spürt kaum Schmerz.
Mir ist es wichtig, das es Murmel gut geht.
Und sobald sie an meiner Brust versucht einzuschlafen,
mit ihrer kleinen Hand mit meinem BH-Träger spielt -
genau dann spüre ich Vollkommenheit.
Ich liebe das Stillen.
Am liebsten mag ich damit nie aufhören.
Mein kleines Mädchen ist mir dann so nah.
So nah werden wir uns nie mehr sein.
Aber noch ist Zeit ... noch still ich sie.
Wann sie möchte, egal wie oft, egal zu welcher Uhrzeit ...

Murmel bekommt übrigens ihre Zähne.
Diesmal bin ich ganz sicher.
Sie schmatzt immer, schnallt mit der Zunge, spielt am Zahnfleisch, sabbert extrem, hat Bauchweh und Durchfall, weint viel, lässt sich nicht ablegen und will nicht vor 21 Uhr schlafen.
Murmel hat ihren bisherigen Rekord gebrochen -
gestern ist sie erst um 23 Uhr eingeschlafen.
Ich war so müde und das Kind hatte dermaßen Gesprächsbedarf.
Da wurde über Frau Maus Kleid hergezogen, über dem Affen seine zu langen Arme,
das der O-Ball wohl was für Babys sei, der Greifring sei schon lange scheisse, der Nuckel schmeckt nicht,
die Regenbogenfisch-Lampe sei wohl zu blau und überhaupt ist alles Mist.
So richtig beruhigen lassen konnte sie sich zum Schluß nur noch vom Papa,
als der endlich von der Arbeit kam.
Und so endete unser aufregender Tag.

In der Hauptstadt hat es übrigens wieder geschneit und ist eisig kalt.
Mir aber tausendmal lieber, als Dauerregen.


So und nun kommen wir zu dem wohl schönsten Mobilé.
Ich hab wirklich lange gesucht.
Entweder waren die Figuren unschön, farblich nicht unsere Richtung oder die Musik klang einfach schrecklich.

Dann aber bin ich bei den Minimaeusen fündig geworden.
Und hab mich gleich verliebt ...




Ist es nicht süß? Eine kleine Maus musste unbedingt dabei sein.
Das Mobilé ist von der Firma Noukie's und spielt die Melodie Brahms Lullaby.
Der Klang ist wunderschön klar und nicht "blechernd" oder gar zu schnell.
Murmel lag ganz fasziniert drunter ...





Und genau hier findet ihr unser Mobilé >> klick
Ich kann es wirklich weiter empfehlen. Ihr werdet es lieben.

Wir haben übrigens schon den Elefanten aus der selben Serie.
Den hat Murmel von ihrer Patentante zur Geburt geschenkt bekommen.
Seine Füße knistern so schön, wenn man drauf rum drückt ...





So, ich werd jetzt frühstücken und Murmel wird jetzt 'ne Runde vom Papa bespaßt.
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag ♥


Kommentare :

  1. Halli Hallo :)
    Das Mobile ist wirklich sehr hübsch!!
    Wünsche dir weiterhin gute Besserung und einen schönen Sonntag ;)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das Mobile ist wirklich zucker. Total hübsch.
    Ich hoffe du kannst dich schnell erholen :)

    Liebe Grüße
    Marika

    AntwortenLöschen
  3. Du schreibst so schön... kann das alles gut nachvollziehen. :-) Schau aber trotzdem gut zu Dir, denn Deine Maus braucht eine gesunde Mama. Ich war letzte Woche seit langem wieder mal schwimmen. Hat so gut getan mal wieder was für meinen Körper zu tun. Ich habe übrigens mein erstes Babyshirt für meine Maus genäht.
    Gehst Du irgendwann wieder arbeiten? Ich werde ab April 40 % arbeiten und bis dahin möchte ich nur noch am Abend und ev. morgen stillen... einfach weils so unpraktisch ist abzupumpen während der Arbeitszeit. Aber Emma kann nicht mehr aus der Flasche trinken. Das müssen wir halt üben bis dahin...
    Ich wünsche Dir gute Besserung!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  4. der Elefant ist super schön!!

    Wir waren gestern bei Babyone und haben nach einer Spieluhr geguckt. Das schönste war ein Reh, aber es spielte (so wie alle anderen) nur "la le lu". Das mag ich irgendwie gar nicht! Daher haben wir eine bunte Maus genommen, da diese als einzige etwas anderes spielte! Mozart's Lullaby.

    Ich bin aber auf eine Seite gestoßen, die über 60 verschiedene Melodien als Austausch-Spieluhr hat! Da werde ich mir wohl noch vor ihrer Geburt "Claire de lune" von Debussy bestellen <3

    Achso ja...es wird ein Mädchen *freu*

    AntwortenLöschen
  5. ps: der link zur seite mi den spieluhren http://www.spieluhr.de/Allgemein/Spieluhren-sounds-alle.asp

    AntwortenLöschen
  6. ... ohhhh da habe ich wohl was verpasst .... es ist nicht schön als Mama krank zu sein und ich frage mich immer ... wo nehmen wir Mama's immer wieder die Kraft her? Ich wünsche Dir ganz schnell das du wieder auf die Beine kommst und zu Kräften!!!!

    Fühl dich mal von mir gedrückt und bitte gebe der Murmeli mal ein Küschen auf das Näschen ... hach so ein niedliches Baby ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe das Stillen auch. Auch noch nach fast 11 Monaten. =) Und ich mache ja sogar weiter...trotz zerkauter Brust *hust* aber ich würde es immer wieder genauso machen. =)

    GLG Mari

    PS: Schönes Mobile <3

    AntwortenLöschen
  8. PS: Süße, gibst du mir mal deinen Link zur passenden FB-Seite von Melancholia?

    AntwortenLöschen
  9. Huhu
    Schoen das es dir besser geht.hab mal eine Frage: murmel hat doch so einen Stein als Licht zum anmachen - wo gibt es sowas?

    AntwortenLöschen
  10. Du Liebe,

    Du schreibst immer so wunderschön, dass ich fast jedes Mal am Heulen bin! :) Aber weißt Du was? "Eine Mama darf nicht krank sein/umfallen" ist Quatsch! Weil auch Mamas sind nur Menschen! Du musst gut auf Dich acht geben, denn es nützt weder Dir noch Deiner süßen Murmel, wenn Du Dich komplett vergisst, da ist der Zusammenbruch quasi vorprogrammiert und das will doch niemand! Also pass gut auf Dich auf :)

    Liebe Grüße

    PS: Die Spieluhr ist total süß :)

    AntwortenLöschen
  11. 23 uhr? vorher schaffen wir es gar nicht ins bett, manchmal wenn elli einen schlechten tag hat sogar erst um 24 uhr bzw 1 uhr nachts hatten wir auch schon :D und solange sie noch so klein sind sollte man nicht in ihren rythmus eingreifen, aber auf dauer schlaucht das wirklich total und ich sehne mich nach wenigstens einer stunde eher schlafenszeit :) aber das kommt noch.

    liebe grüße und hoffentlich fühlst du dich bald wieder richtig fit.

    AntwortenLöschen
  12. Ach Mensch, du Arme! Dich hat es ja so richtig erwischt. Ich hatte das damals auch in der Stillzeit, da war die Kleine Minifeder so ungefähr 8 Monate alt. Der Körper ist einfach irgendwann ausgelaugt. Stillen kostet viel Energie, die Schwangerschaft steckt noch in den Knochen, der Körper ansich ist noch sehr beschäftigt sich wieder umzustellen. Und dann noch das olle Berlinwetter dazu, kein WUNDER! Aber du musst wirklich ein bisschen auf dich aufpassen. Lieber noch mal einen Gang zurück fahren und noch mal die Füße hochlegen. Deine Maus wird schon noch oft genug an die Luft kommen. Hauptsache du wirst jetzt erstmal wieder richtig gesund! Du sollst doch nicht noch mal einen Rückfall bekommen! Also rauf auf die Couch, Tee in die Hand, in die andere die Maus und gahanz viel kuscheln!!!!!!

    Ich drück dich und ganz viel gute Besserung!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Geh am besten mal zum Arzt und lass dich durchcecken! Ich liebe das stillen auch über alles und möchte wirklich noch lange stillen. Hab aber genau das selbe Problem, das ich ziemlich viel dadurch abgenommen hab. Bin momentan sogar leicht im Untergewicht. Meine Ärztin hatte dann verdacht auf Schilddrüsenüberfunktion (Manche Frauen bekommen das in der Stillzeit) hat sich zum Glück aber nicht bestätigt. Muss auch wirklich streng mit mir sein was Essen angeht, manchmal komm ich den ganzen Tag nicht dazu und merk dann erst am Abend das ich kaum was gegessen hab.
    Und zum zahnen, schau mal bei Dm da gibts 3 so kleine Zahnbürsten (zum drauf rumkauen) die werden von Emily geliebt!
    Liebe Grüße
    Sina mit Emily :)

    AntwortenLöschen

Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht. Über alle anderen Kommentare freue ich mich sehr, vielen Dank ♥

Proudly designed by | mlekoshiPlayground |