Sonntagsliebelei

28. Oktober 2012

Hallo ihr Lieben,

heute ist so ein typischer Sonntag - den ich heiß und innig liebe.
Draussen lacht die Sonne vom Himmel, es ist kalt und im Haus ist es kuschlig warm.
Der Herzmann hat frei und heute ist nix anderes angesagt - ausser kuscheln.
Die Decke bis zum Kinn gezogen.
Und das Nest wird nur im Notfall verlassen.

Ich hab euch ja erzählt, das die Murmel einen Wachsstumschub haben muss, denn sie findet ja nun alles kacke.
Die Brust ist Mist, der Rasselbär erzählt nur Müll und überhaupt redet er nur von sich und geht wohl auf Murmels gequatsche nicht richtig ein, der Schnuller schmeckt nicht, die SAB-Tropfen kommen schon aus den Ohren raus und eigentlich ist es nur auf Mama oder Papas Arm am schönsten - da die aber nicht 24 Stunden am Stück das Kind tragen können - wird genau das in Form von lauten Geschrei als richtig kacke empfunden. Aber Mama wäre nicht Mama, wenn sie nicht noch einen Ass im Ärmel hätte und das Kind zur Ruhe bringen kann.

Ihr müsst wissen, das ich in meiner Freizeit gerne tanze und auch singe. Und als ich schwanger war, hab ich das auch bei behalten - tanzen ging natürlich nachher nicht mehr - aber das singen.
Laptop an, Youtube an und so hab ich der Murmel was im Bauch vor gesungen und ich hatte ein ganz bestimmtes Lieblingslied - das hab ich rauf und runter gespielt.

Und nun zurück zum Ass im Ärmel - ich hab die Murmel vor den Laptop gelegt und das Lieblingslied angemacht >> Klick und mit gesungen. Und was passiert? Das Kind ist still.
Lacht, quakt mit.
Eine ganze Stunde haben wir gesungen und das Lied gehört. Und nach 60 Minuten war Murmel plötzlich ein gepennt. Yeah! Ich klopfe mir mal dezent auf die Schulter.


Morgen kommt die Hebamme wieder. Ich bin gespannt - wie immer aufs Gewicht :)

Und mein Baby ist schon 6 Wochen alt. Wo ist nur die Zeit geblieben? Bald ist das Jahr vorbei.
Dann stehen wir wieder am Fenster, beobachten das Feuerwerk und verabschieden das alte Jahr.
Dieses mal zu dritt.

Die Murmel wird von all dem nix mitbekommen, genauso wenig hat sie mit bekommen, das ich ihre Füßchen fotografiert hab. Hihi ...



Ich wünsch euch noch einen wunderschönen, kuschligen Sonntag :)

Kommentare :

  1. Muss schon wieder über deinen Post schmunzeln und kann es mir wie so oft auch bildlich vorstellen. Das Bild finde ich absolut genial, weil man jedes einzelne Fältchen sieht und die Farben klasse sind.

    Auch Euch einen wunderschönen, kuscheligen Sonntag, viele ♥-liche Grüße, Lill

    AntwortenLöschen
  2. ach... so wunderschön =)
    Ja Musik kann wirklich Wunder bewirken oder? Auch für einen selbst. Wenn nichts mehr geht, wird einfach das Lieblingslied laut aufgedreht und los gehts! Das kann schon mal die schlechtesten Launen vertreiben.
    Ich tue es dir gleich und vergesse heute mal alle Pflichten, jeden Staubkrümel und genieße einfach nur die tolle Sonne und den Herbstwinter.

    Herzlichst grüßt dich und deine Familie,
    anne

    AntwortenLöschen
  3. Aber Babys gehören doch an die Luft...mindestens ne Stunde...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!!!

    Oh ich bin doch so vernarrt in diese kleinen Babyfüße!!! Gerade die kleinen gnubbeligen Zehen und diese Hacken, ach, was sag ich: Häckchen sind es, die sind doch zuuuu süß und soooo weich!

    Liebe Grüße

    Mina (Du muss Dich doch nicht entschuldigen, wegen irgendwelcher Verspätungen, das ist doch das Tolle am Jungmuttersein, man hat für ALLES eine Entschuldigung und ALLES wird einem verziehen ;-) )

    AntwortenLöschen
  5. Soooo süße Babyfüßchen :)
    Ich bekomme im Juni die zweiten ;)
    *Ich freu mich so*!
    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Und auch noch die richtige Version bzw. die richtige Band ;)
    Fein gemacht ;)

    AntwortenLöschen
  7. Das mit dem Lieblingslied kenn ich noch von meinem Großen. Er brauchte es nur hören und hörte auf zu weinen. Egal was war :) Selbst heute mit 4,5 Jahren wird er noch still, wenn es läuft :) (ist übrigens Take a bow von Rihanna ;) )
    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag :)

    AntwortenLöschen
  8. Du schreibst so wundervoll! Es macht viel Spaß bei dir zu lesen!
    Ja, die Zeit vergeht so schnell! Mein Kleiner ist schon 3. Ich kann es kaum glauben!
    Wo ist nur die Zeit geblieben? Deswegen auch wenn es manchmal anstrengend ist mit so kleinen Würmchen, so muss man die Zeit in vollen Zügen genießen, denn es ist sooooo schnell vorbei.
    Die Version von dem Lied ist übrigens der Hammer! Ich kannte sie gar nicht. Wunderschöööön!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch!
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin´s noch mal! Das Lied ist der Hammer!
    Ist das die Original-Verion?
    Ich hab´s schon bei ITunes runter geladen!
    Danke für den Tipp!
    Lieben Gruß,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es - das ist die Original Version ;)

      Löschen
  10. Zucker suess die kleinen Fuesschen!!!! ♥
    Herzlichstes,
    Elvira

    AntwortenLöschen

Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht. Über alle anderen Kommentare freue ich mich sehr, vielen Dank ♥

Proudly designed by | mlekoshiPlayground |