Die perfekte Wickeltasche

5. August 2012

Bevor wir uns wieder wunderbaren Fotos meinerseits widmen, muss ich euch noch meine Traum Wickeltasche zeigen, denn - ich hab sie gefunden. Nach knapp 8 Monaten (!!!) Gesuche. Ich habe von Anfang, seitdem ich wusste, das ich schwanger bin - nach einer für mich perfekten Wickeltasche gesucht. Das ist noch schwerer, als passende Schuhe für ein Kleid zu finden, sag ich euch. Ich sass manchmal bis tief in der Nacht am Pc und hab mir die Finger wund gegoogelt. Entweder waren die Wickeltaschen zu groß, zu klein, zu steif, quietschbunt, schwarz oder zu einfach. Denn wer mich kennt, weiss, ich brauche immer was besonderes. Liebe zum Detail. Ist mir immer ganz wichtig - egal ob für mich oder mein kleines Mädchen. Und während ich mich mal wieder durchs Netz googelte und schon den Pc ausmachen wollte, landete ich plötzlich wie von Geisterhand auf der schönsten Website überhaupt. Noch nie habe ich so zauberhafte Wickeltaschen gesehen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Da bekommt "Liebe zum Detail" gleich eine andere Dimension.

Boo Poo wird von Familie Nesbitt geführt.



Die kuschelig wattierten Wickeltaschen aus 100% Baumwolle sind flauschig weich und zeugen von höchster Qualität. Durch zwei leichtläufige seitlich angebrachte Reissverschlüsse lässt sich die weiche Wickelunterlage kinderleicht ausbreiten. Gleichzeitig gibt das Herunterfalten der Wickelunterlage ein angenehm übersichtliches Innenleben  preis. Alles, was zum wickeln benötigt wird, findet seinen Platz und ist im Ernstfall blitzschnell zu erreichen. Von nun an wird jedes Wickeln unterwegs zum Genuss!
Die Taschen wurden in Schottland entworfen und in Europa hergestellt, sie gibt es momentan in sechs Ausführungen als Teil einer limitierten Auflage. Die Stoffe sind qualitative Baumwolle und daher weich und angenehm für Baby’s Haut. Dank des praktischen Designs und der wunderschönen Verarbeitung wird eine Boo Poo Wickeltasche euch wie ein treuer Freund durch die frühen Jahre eurer Kinder begleiten.


Noch nie hat mich eine Tasche so verzaubert, wie die von Boo Poo.
Und sie erfüllt all meine Erwartungen. Genauso hab ich sie mir vorgestellt. Meine Baby Wickeltasche.
Ich hab mir übrigens die Pink Argyle ausgesucht. Ich liebe ja Cord und das passt auch perfekt zu meinem Herbstkind. Noch dazu ist es schokobraunes Cord - passt ebenfalls perfekt zum beigen Kinderwagen. Und innen ist die Tasche rosa/weiß gefüttert. Muss ich mehr sagen?
Die Liebe zum Detail ist hier kaum in Worte zu fassen. Ich bin Boo Poo einfach nur dankbar.

Ein Blick in den Shop >> Klick solltet ihr euch nicht entgehen lassen und schaut mal in die Galerie rein ;-)
Im September kommt die neue Kollektion raus - also Mama's - lasst euch eure Boo Poo nicht entgehen.


Und jetzt lass ich Bilder sprechen ...












Kommentare :

  1. Wow, schicke Tasche. Viel Spaß damit, bin froh das du nun endlich DIE Tasche gefunden hast. :) Sie passt perfekt zu dir. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche sieht sehr schön und praktisch aus, vor allem wegen der integrierten Wickelunterlage. Wenn ich die vor 3 Jahren gesehen hätte, dann hätte ich die mir auch bestellt. Ich hab mir damals eine Fleurville Sling Tote geholt.
    Hab mich übrigens für das Seidenband in Mauve mit einer Friedenstaube entschieden, aber bestellen werde ich sie mir nachdem ich endlich mit dem letzten Kapitel meiner Diplomarbeit fertig bin. Soll jetzt als Motivationsanreiz dienen ;)

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist ja super schick und vorallem praktisch! Vorallem perfekt zum Kinderwagen :)
    Ist da auch ein Kuscheltier dabei? Da kucken doch 2 augen raus oder? :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadine,
    vielen lieben Dank fuer die tolle Vorstellung unserer Marke !!!
    Es freut mich wirklich sehr, dass die Wickeltasche einer jungen Mama gefaellt, die offensichtlich einen sehr guten Geschmack hat und soooo kreativ ist :-)

    xxx
    kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke euch, liebste Kathi ♥
      Freu mich so, die Tasche mit meiner kleinen auszuprobieren und zu benutzen :)

      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
  5. Oh nein, dein Haarunfall hört sich auf jeden Fall viel schlimmer an als meiner ;) Wie alt warst du denn damals?
    Ich würde mich glaub ich nicht von einer Azubine färben lassen. Schneiden ja, Farbe nein. Oder blondieren oder was auch immer ;) Wie ärgerlich :/ Der Verlust war bei dir ja riesig. Ich hab jetzt einen Spliss-Schnitt machen lassen, und die Friseurin meinte, es wär gar nicht so schlimm bei mir. Da hätte sie schon ganz anderes gesehen. Das hat mich echt beruhigt. Aber als ich am Freitag in einem anderen Salon war und dort eine Haarmaske gekauft habe, hat mich die Friseurin dort ganz entsetzt angeschaut und so getan, als wenn ich die kaputtesten Haare überhaupt hätte. Jedenfalls fühlen sich meine Haare wieder gut an, und ich werde jetzt echt aufpassen, was ich mir in meine Haare reinschmier und werde jetzt mal jeden Monat einen Spliss-Schnitt machen lassen.
    Haare. HAARE!!! Meine Mama hat mir schon "verboten", dieses Wort in den Mund zu nehmen ;D Alle sind schon von mir genervt ;)

    AntwortenLöschen
  6. Die ist wikrlich schön.

    Bin auch am schauen. Mag ne neue haben.
    Bei zwei Kindern unter zwei muss auch glaub ich ne größere her.
    Vielleicht find ich im Shop was ;-)

    AntwortenLöschen

Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht. Über alle anderen Kommentare freue ich mich sehr, vielen Dank ♥

Proudly designed by | mlekoshiPlayground |