Die Murmelgeburtstagssause

19. September 2014

Zuallererst möchte ich mich bei euch bedanken, für die vielen Geburtstagsgrüße an die Murmelmaus.
Egal ob via Facebook, Instagram oder Mail. Überall gab es Geburtstagswünsche zu lesen. Ich war ganz überwältigt und finde es toll, das ihr so virtuell mitgefeiert habt :)

Murmel war morgens total aufgeregt, wahrscheinlich weil ich es so war. Ich war so scheisse aufgeregt, als müsste ich ein Referat vor einer Klasse halten. Teilweise wollte ich schon das Geschenke aufreissen auspacken für das Kind übernehmen. Es war so anders als noch vor einem Jahr, das kleine Mädchen sagte immer "oh schön aus" - die Ballons hatten es ihr als erstes angetan und sie hüpfte nur so durchs Wohnzimmer und als sie all ihre Geschenke sah, biss sie sich vor Aufregung auf ihre kleine Hand. Ihre Augen leuchteten so und genau in diesem Moment wussten wir, das wir alles richtig gemacht hatten. Sofort wurde eine Runde auf dem Laufrad gedreht und Murmel jauchzte immer: "ring ring" 
Und dann machte sie sich an die Geschenke ran. Ein Paket nach dem nächsten wurde aufgerissen und der Inhalt mit lautem Geschrei begrüßt. 


Zuerst muss ich euch aber den Geburtstagsring von Grimm's zeigen. Der stand schon länger auf meiner Wunschliste und ich konnte mich kaum zwischen all den süßen Steckfiguren entscheiden. Ich wollte den Ring aber auch nicht zu voll knallen, daher habe ich mich für einen Stern und einen Vogel entschieden. 

Das Eichhörnchen hab ich einfach dazu gesetzt und ebenso Murmels Lieblingszipfelpüppchen.




Nach dem auspacken wurde erstmal über eine Stunde lang ausgiebig mit den neuen Sachen gespielt - das hat mich so an meine Kindheit erinnert. Bis mittags im Schlafanzug im Kinderzimmer gesessen und gehofft, der Geburtstag wird niemals enden ...






Nachmittags kam dann der erste Teil des Familienbesuches und es wurde weiter ausgepackt, bis es schließlich ans Kuchen essen ging. 





Ich glaube, wenn ich Murmel nicht irgendwann gestoppt hätte, hätte sie alle Kekse, beide Kuchen, sämtliche Cake Pops alleine gegessen. All das fand sie natürlich viel besser, als ihre Bananenmuffins. 






Und so endete der Tag mit einem sehr, sehr müden Murmelmädchen. Am Sonntag kommt der zweite Teil der Familie und diesmal wird Murmels kleine Cousine dabei sein und die beiden erwartet noch die Pinata. Darauf freu ich mich schon. Ich bin gespannt, wie die kleinen das finden und wie die Augen strahlen werden, wenn die Überraschungen raus fallen. Und mit diesen kleinen Impressionen entlasse ich euch ins Wochenende und wir lesen uns dann hier wieder :)

Bis dahin!




Zieh-Pinata - Balloon Fantasy
Muffins Etagere - Geliebtes Zuhause

Happy Birthday Murmel!

16. September 2014

Da ist er - Murmels Geburtstag. Zwei Jahre sind vergangen wie im Flug. Was soll ich sagen. Ich wünschte, mein kleines Mädchen würde nicht so schnell wachsen, manchmal wünschte ich, sie würde niemals groß werden. Irgendwann sitze ich auf meiner Couch, lese ein Buch und mein kleines Mädchen lebt sein eigenes Leben, ist erwachsen und braucht Mamas Fürsorge nicht mehr. Die Zeit bis dahin ist zwar noch lang, wenn nicht sogar ewig lang - aber die Zeit kennt kein Halten. Sie bleibt niemals stehen. Das Leben ist nun mal das Leben. Das einzige, was bleibt sind die Erinnerungen. Die Momente, die ich in meinem Herzen einfriere. 

Was war das für ein aufregender Tag - heute vor 2 Jahren. Sonnenschein, blauer Himmel, 26 Grad. So wie es sein soll, wenn Engel geboren werden. Ich werde diesen Tag niemals vergessen, den Abend. Die Geburt. Unbeschreiblich schön, das ich noch heute Gänsehaut bekomme, wenn ich daran denke. 

Ihr könnt übrigens alles nochmal nachlesen klickt dazu einfach >> Hier - die treuen Leser erinnern sich bestimmt ;)

Nun genieße ich den heutigen Tag - wenn auch mit einem lachenden und weinenden Auge. Mein kleines Mädchen hat seine Flügel abgeworfen und läuft, soweit sie ihre kleinen Füße tragen. Die Wurzeln sind fest bei mir und wenn sie nicht mehr laufen kann und müde wird, dann trage ich sie - bis ans Ende der Welt.




September 2012 





September 2014



Verlosung - gewinne eine Jupiduu Rutsche!

15. September 2014

Morgen ist der Murmelgeburtstag und anlässlich zu ihrem großen Tag verlose ich mit Jupiduu eine Rutsche in eurer Wunschfarbe!

Na, ist das was?!








Murmel hat ja auch eine und sie liebt sie heiß und innig. Den Beitrag könnt ihr hier nochmal nachlesen >> Klick.

Teilnahmebedingungen:

1. Ihr solltet Mitglied dieses Blogs sein!
2. Hinterlasst einen Kommentar mit eurer email Adresse!!!! in dem ihr eure Rutschfarbenwunschfarbe nennt.
Klickt dazu >> Hier

Das Gewinnspiel endet am 29.09.2014 (18 Uhr)

Vielen Dank auch an Jupiduu, für das Gewinnspiel :)

Und jetzt viel Glück und ich mach mich jetzt mit dem Herzmann ans Luftballon aufpusten und Geschenke einpacken :)

Hallo Herbst, wir lieben dich!

13. September 2014

So langsam beginnt sie - unsere Zeit. Man merkt einfach, das Murmel im Herbst geboren wurde. Es wird sich in jeden Blätterhaufen geworfen, es wird wirklich jede Eichel + Kastanie mitgenommen. Schweren Herzens muss ich die ein oder andere leise hinter Murmels Rücken wieder verschwinden lassen - ansonsten gehen wir zuhause irgendwann nur noch auf trockenen Kastanien und Co. Der Wind wird kühler - dennoch ist es - wenn die Sonne raus kommt - richtig warm. Jetzt sind 26 Grad herrlich angenehm und jetzt bleibe ich auch gerne in der Sonne stehen. An Murmels Geburtstag sollen 25 Grad werden - genauso wie es an ihrer Geburt war. Das war ein toller Herbst und ich hoffe, der jetzige wird es auch. Die letzten Tage waren aber eher regnerisch und kühl - was uns natürlich nicht davon abhält raus zu gehen. Das Kind wird dick eingepackt, Gummistiefel an und raus. Wir haben uns unter einen riesigen Baum gesetzt und Sandeis gebacken, während es so geregnet hat. Wir wurden - dank unseres Blätterdachs - nicht nass. Ich mag ja solches Wetter - mochte ich schon immer. Murmel fand das alles super interessant und quatschte in einer Tour von dunklen Wolken und Regen ...




Zuhause wurde dann die Heizung aufgedreht, Tee aufgesetzt und wir haben das wohl süßeste Paket ausgepackt .... Die Glitzer-Krone kam grad noch rechtzeitig und macht Murmels Geburtstags-Outfit perfekt. Der Stern ist übrigens ein echter Geheimtipp - mir ist der Laura Stern einfach zu teuer und der vom Klamottenschweden macht es auch und schaut sogar noch viel süßer aus :)




Und dann haben wir uns ans Perlen aufziehen gemacht und das kann Murmel schon richtig gut. 





Damit wünsche ich euch noch ein zauberhaftes Restwochenende und ihr könnt schon mal auf Montag gespannt sein - denn da verlose ich ich was ganz bombastisches an euch - damit auch ihr was zum feiern habt. Der Murmelgeburtstag ist zwar erst Dienstag - aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude :)

Bis dahin ...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Proudly designed by Mlekoshi playground