Juli-Lieblinge

30. Juli 2014

Es ist unglaublich wie die Zeit rast. Nur noch knapp ein Monat und das Kind wird 2! Der Tag kommt und sie hat ihre Einschulung. Neeein! Ich wehre mich vehement gegen diese Vorstellung. Wo ist nur mein Baby geblieben? So bevor ich hier völlig entgleise, widmen wir uns den Juli-Lieblingen von Murmelmaus. Ganze drei Stück sind es diesmal.

Den Anfang macht dieser Posterkalender von Ali Mitgutsch. Ihr kennt sicherlich all die tollen Wimmelbücher und Murmel ist auch im Besitz von einem, welches fast 30 Jahre auf dem Buckel- und mal mir gehört hat. Ich mag die Bücher so gern und auch die Zeichnungen. Den Kalender habe ich für unsere Eßecke geholt. Ich habe einen Kalender gesucht, den ich an die Wand  - neben Murmels Sitzplatz - hängen kann und wo wir dann beim Essen drüber quatschen können. Natürlich gibt es massig andere Kalender - aber 30 Tage lang über Janosch und seine Ziehente zu reden, scheint mir dann doch etwas langweilig. Ich wollte ein Kalenderblatt, auf dem es was zu sehen und staunen gibt und da passte der Ali Mitgutsch Kalender perfekt. Übrigens war es sauschwer an den ran zu kommen - da er überall ausverkauft ist. Murmel liebt ihn und ich auch :)





Das zweite heißgeliebte Teil ist die Puppentragetasche von Spiegelburg. "Bebi" muss überallhin mit. Wirklich überall. Bebi wird gefüttert, Zähne geputzt, Windeln gewechselt, umgezogen, angezogen, schlafen gelegt, im Buggy geschoben usw. Diese kleine Puppe liebt Murmel wirklich überalles und so wird das Bebi jetzt immer schlafen gelegt und so mitgenommen ..




Der letzte Liebling ist ein Buch. Das Mitmach-Buch. Mindestens 1x pro Stunde muss ich das Buch vorlesen. Und Murmel macht mit. Und Bebi natürlich auch. "Mama, Punktebuch" sagt sie dann immer.





Alles beginnt mit einem kleinen gelben Farbkreis. Auf jeder Seite gibt es eine einfache, kindgemäß formulierte Aufforderung, aktiv zu werden, zb den Punkt reiben, das Buch schütteln oder in die Hände klatschen. Kaum blättert man weiter, passieren wie von Zauberhand Dinge damit: Farben und Mengen ändern sich und die kleinen fragen sich: Hab ich das eben gemacht?





Ein wirklich tolles Buch, was bei Murmel riesiges Herzklopfen auslöst ;)


Ich wünsche euch einen schönen Abend und einen noch schöneren August!

Projekt - großes Kinderzimmer

28. Juli 2014

Was macht man bei 34 Grad Aussentemperatur? Richtig - Möbel rücken. Der Herzmann hatte ein paar Tage frei und keiner konnte ahnen, das er sich da ein paar ganz besonders heiße Tage ausgesucht hat. Berlin wurde dieses Jahr so richtig doll von der Sonne geküsst und ist total in den Sommer verliebt. Die Hitze mag nicht abreissen, Gewitter lösen sich schon an der Stadtgrenze in Luft auf. Da wir aber endlich mit dem Umzug innerhalb der Wohnung anfangen wollen, damit an Murmels Geburtstag alles fertig ist - mussten wir in den heißen sauren Apfel beissen. Der Herzmann hat das wirklich alles ganz allein gemacht. Innerhalb von zwei Tagen hat er Wände gestrichen, unser riesen Bett abgebaut und im Kinderzimmer wieder aufgebaut, Schränke mit kompletten Inhalt verschoben, Lampen ab- und wieder anmontiert, Steckdosen verlegt und sogar neue Mückennetze an den Fenstern angebracht. Teilweise wusste man nicht mehr wo was war. Ein riesen Chaos brach aus und Murmel stand mittendrin und lachte sich kaputt. Inzwischen herrscht wieder etwas Ordnung und System. Es hört sich zwar leicht an - wir ziehen ins Kinderzimmer und das Schlafzimmer wird das Murmelzimmer - aber dieser ganze Kram den man so hat. Was so alles unters Bett gepasst hat *hust* Teilweise kamen da alte Schnuller zum Vorschein, die ich noch vor 1 1/2 Jahren in voller Hektik gesucht hab. Immer wieder erstaunlich so ein Umzug, wenn auch nur in der Wohnung.

Das Murmelzimmer ist auch so gut wie fertig. Es fehlen aber noch jede Menge Bilder, Vorhänge, eine Deckenlampe, ein großer Teppich, ein Regal und und und ... Ihr wisst ja - Deko und so. Mama's Spezialgebiet. Ich will noch nicht soviel zeigen, ein wenig müsst ihr euch noch gedulden ;)

Deshalb gibt es heute nur zwei Fotos. Mein selbstgebasteltes Regal hat jetzt einen Platz im Kinderzimmer und der Willow Tree Schutzengel, den Murmel von mir zur Geburt bekommen hat - hat auch endlich seinen Platz gefunden ...




Und hier seht ihr die ganzen Bilder, die ich aufhängen will. Murmel wird nämlich eine Bilderwand bekommen. Die wollte ich schon immer und jetzt ist endlich der Platz dafür da :)




Und mit diesen kleinen Eindrücken entlasse ich euch in den Montagabend und wir sehen uns dann nächstes mal mit den Monatslieblingen wieder. Dann ist schon August! Wo ist die Zeit nur geblieben?
Bis dann ihr Lieben ....

Picasso on Tour.

26. Juli 2014

Etwas was ich immer in meiner Tasche dabei habe - ist Straßenkreide für's Murmelkind. Nichts zieht mehr, als ihr den kleinen Eimer in die Hand zu geben und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Überall sieht man dann kleine Murmelkunstwerke. Bis es irgendwann regnet und dann werden neue Bildchen erschaffen. Früher hatte man ein kleines Kosmetiktäschchen dabei mit wirklich wichtigen Utensilien - obwohl ich eh nie der Beauty Typ war und bin. Nichts interessiert mich weniger, als Make-Up. Dennoch hatte auch ich immer meine kleinen Habseligkeiten dabei und jetzt nur noch einen Lippenpflegestift. Reicht. Kosmetikkram also raus - Kreide für mein Goldkind rein. Oder man könnte es auch so sagen: Wenn du statt deiner Beautybag Straßenkreide mit dir schleppst, weisst du - das du Mama bist. Und so ziehen wir durch die Straßen und hinterlassen überall ein Murmel-Picasso ...





Zwischendurch gab es dann ein Eis. Sandeis. Sehr lecker. Ihr Mama's wisst was ich meine. *hust*




Zuhause durfte Murmel sich gleich weiter mit Farben austoben und für ihr neues Kinderzimmer schon mal ein Bild malen, was wir dann gemeinsam aufhängen werden, wenn das Zimmer fertig ist.




Habt noch einen schönen Abend ihr Lieben :)

Tag in Bildern und so

23. Juli 2014

Eine Rubrik, die ich schon immer mochte und vermisst hab. Irgendwie. Ich zeige euch einfach mal, was wir so gemacht haben und was es neues in Murmelhausen gibt.


Ich habe endlich Murmel's erste Blume eingerahmt, die sie mir gepflückt hat. Ich sammle übrigens noch immer jede Blume und jeden Stein, den sie mir gibt. Wir haben schon fast eine Kiste voll. *hust*




Es wurden Windräder in die Luft gehalten (davon haben wir ganz viele) und das schönste Sommeroutfit ist eingetrudelt. Ich liebe es. Vor allem die weiße Friedenstaube - so schön ...





Und wir haben Holz gestapelt. Jede Menge. Die Bausteine kann ich euch übrigens sehr ans Herz legen. Sie sind so wundervoll zum spielen und Murmel mag sie tausendmal lieber als ihre bunten Holzbausteine. 

Das wars's auch schon und in diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Abend :)




Naturholzbausteine - Maas Natur HIER
Friedenstaube Shirt + Rock - bello & elsa HIER

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Proudly designed by Mlekoshi playground