Murmel's Schatzkiste

21. August 2014

Mein Herz hüpft, weil ER endlich da ist. Der Herbst. Jedes Jahr aufs neue freu ich mich auf ihn. Jetzt beginnt sie - diese Kuschelzeit. Ich liebe ihn ja schon immer - seit zwei Jahren aber über alles. Murmel Herbstmädchen. Und so langsam bin ich aufgeregt, wenn ich an ihren Geburtstag denke. Noch ist es aber etwas hin. 

Die Luft draussen ist so schön und so sind wir natürlich jeden Tag unterwegs - wenn nicht auf dem Spielplatz, dann im Wald. Und auf dem Weg dahin, haben wir schon die erste Kastanie gefunden. Die wanderte auch sofort in Murmels Schatzkiste - dazu gleich mehr ...




Bebi war natürlich dabei - allerdings nackt. Das Puppenkind hat wirklich ganz süße Puppenkleidung, aber Puppenmama Murmel will es so. Dann muss Bebi eben frieren.

Zuhause haben wir unsere Kastanie in die Schatzkiste gelegt. Dort findet sich alles wieder, was Murmel unterwegs aufhebt und mitnimmt. Manches lässt sie wieder fallen, aber ganz besondere Lieblinge gibt sie mir oder tut sie in ihre Tasche. Zuhause rennt sie dann gleich zu ihrer kleinen Kiste und tut ihre Schätze rein. Der schwarze Stein ist übrigens eins der allerersten Fundstücke. 




Manchmal gucken wir uns alles mehrmals am Tag an und Murmel benennt auch alles beim Namen. Eichel, Schnecke, Stein, Blatt ... blau, grün und rot. Die Steine haben wir angemalt - so hat sie die Farben gelernt.




Und so kann sie zu jeder Jahreszeit Eicheln anschauen und fühlen. Es macht Spaß ihr dabei zuzusehen und ich bin gespannt, was alles noch in die kleine Schatzkiste wandern wird. Die liegt mir übrigens sehr am Herzen und auch ich werde sie hüten, wie mein Augapfel.




Habt noch einen schönen Abend 

Zauberhafte Dinge

18. August 2014

Wieder ein Wochenende rum. Wahnsinn. Ich habe das Gefühl, ich verbringe mehr Zeit damit, der Zeit hinterher zu rennen - als mal zu genießen. Aber irgendwann hab ich sie und dann schließe ich sie ein. 

Unser Wochenende war wieder voll gepackt mit schönen Sachen. Ich hab ein wenig im Murmelzimmer dekoriert - ich hab endlich DIE Vorhänge gefunden ... bald bald bald dürft ihr sie sehen ;)




Mich hat das schönste Rice-Paket von Geliebtes Zuhause erreicht. Die Becher sind perfekt für die Murmel-Geburtstagssause, die Löffel ebenso und der pink farbene Silikon Teigschaber ist ja wohl ein Muss!




Ich war bei DM nur Waschmittel kaufen *hust* 




Und Murmel hat weiter an ihrem Bastelbuch gearbeitet.




Nur noch knapp 4 Wochen und sie wird zwei Jahre alt. Unfassbar. Ich kann es irgendwie nicht glauben ...

Habt noch einen schönen Abend ihr Murmelmäuse :)

Tag in Bildern

16. August 2014

Heute hat es endlich mal geregnet. Endlich deshalb - weil Murmel ihre heißgeliebten Gummistiefel mal wieder anziehen konnte. Wenn es nach ihr gehen würde - hätte sie die auch bei 36 Grad gerne getragen. Jeden Tag probierte sie es aufs neue und brachte ihre roten Gummistiefel an die Tür und immer wieder musste ich sie vertrösten. Aber heute - heute durfte sie endlich. Der Herbst ist da. Unsere Zeit beginnt so langsam. Ich liebe ja den Herbst - wisst ihr ja - und Murmels Geburtsmonat rückt immer näher. Also haben wir uns in die Regenklamotten geschmissen und raus gestürzt. Ohne schwitzen, ohne ächzen. Einfach nur diese frische Luft genossen und die Regentropfen gezählt ...




... und das 10.000ste Sandeis verdrückt ...




Zuhause wollte das Kind dann wieder tuschen. Wir tuschen ja jeden Tag. Der Tuschkasten bleibt quasi liegen, nur das Wasser wird immer wieder ausgewechselt. Aber das ist auch eine schöne Sache. Demnächst darf Murmel sich an einer riesen Leinwand auslassen - die steht schon hier. Mal sehen, was sie da zaubert ...





Habt noch einen schönen Abend und ein zauberhaftes Restwochenende!


Projekt Kinderzimmer #2

14. August 2014

Heute dürft ihr mal ins Murmelzimmer rein schauen. Aber es ist noch keine Roomtour - da es nach wie vor nicht fertig ist. Es fehlt noch immer an Deko, einer Lampe, einem Teppich. Natürlich habe ich Ideen, aber man kann nicht alles auf einmal umsetzen - jetzt steht erstmal der Murmelgeburtstag an und da soll es dem Herzkind natürlich an nix fehlen. Da muss der Teppich mal warten. Außerdem ist das gar nicht so einfach ein riesen Zimmer einzurichten. In dem kleinen Kinderzimmer war man irgendwie beschränkt. Zwei Bilder, ein Wandtattoo - das wars. Mehr passte auch nicht rein und man brauchte sich gar nicht weiter umzuschauen. Jetzt aber ist soviel Platz und hier und da wirkt es noch kahl. Ich will aber auch nicht, das das Zimmer überladen wirkt - alleine schon durch die Spielsachen kommt ja genug Bewegung und Farbe rein und so bunt mag ich das ja nicht, wisst ihr ja. Dennoch bleibe ich der Farbe rosa treu. Auch lila wird sich wiederfinden. Hier und da ein paar Accessoires - genug Farbe. Aber es soll trotzdem ein Kinderzimmer sein und kein Mädchenzimmer für eine 15 Jährige. Auch wenn ich das puristische sehr liebe und Pastell usw. Sobald das Kinderzimmer fertig ist, bekommt ihr natürlich Bilder zu sehen - vorher immer nur Ausschnitte. 

Genug geredet. Kommen wir nun zum Highlight im Zimmer. Murmel war da noch in meinem Bauch und ich habe zum Herzmann gesagt, das ich auf jeden fall eine Rutsche für unsere Maus mag. Eine eigene Rutsche im Kinderzimmer. Kann es etwas größeres für ein Kind geben? Der Herzmann sagte nicht nein und als Klein-Murmel in ihrem großen Zimmer stand, war klar - eine Rutsche muss her. Der Platz ist da! Wir haben uns dann für eine Rutsche von Jupiduu entschieden - natürlich in rosa. 




Sie ist so wunderbar. Und perfekt für Kleinkinder im Alter zwischen 1,5 - 4 Jahren. Und mit einer Rutschlänge von 1,20m ist sie das ideale Spielzeug für kleine Murmelmäuse. Die Rutsche ist komplett aus Holz, was sie sehr stabil macht. Und schnell aufzubauen ist sie auch. 




Murmel war so aufgeregt, als sie endlich rutschen durfte und seitdem wird wirklich 24 Stunden nur gerutscht. Kater Karlo musste auch schon dran glauben. Oder es werden Kugeln aus Knete geformt und die dürfen dann runter kullern. Auch jedes einzelne Schleichtier muss rutschen. Ganz wichtig natürlich auch "Bebi" Das Puppenkind sieht auch sichtlich fertig aus.




Ich bin wirklich sehr verliebt und kann euch die Jupiduu Rutsche wirklich ans Herz legen. Durch dieses tolle Design ist sie ein echter Hingucker. Könnte glatt als Accessoires durchgehen *hust* und jetzt versteht man auch, weshalb die Wände nicht noch rosa sind. Das wäre mir dann doch etwas zuviel des guten. ;)



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Proudly designed by Mlekoshi playground